Wendelauf

Wendelauf

Der Wendelauf ist ein Lauf, bei dem der Bewerber zwei Stangen (o.ä.), die im Abstand von 25 Metern aufgestellt wurden, 20 Mal umrunden muss. Die Gesamtdistanz von 500 Metern muss dabei möglichst schnell bewältigt werden. Der Wendelauf ist eine Alternative zum Pendellauf.

 

Wendelauf

Anforderung:

Männer sollten eine Zeit von 2 Minuten und 20 Sekunden anstreben, Frauen 2 Minuten und 40 Sekunden.

Anmerkung:

Der Wendelauf ist mehr als ein einfacher 500-Meter-Lauf. Das Tempo des Läufers ist immer nur für wenige Meter konstant. Bei jedem Wendepunkt ist das schnelle Abbremsen aus der Laufgeschwindigkeit und – nach der Wende – ein starker Antritt zur Beschleunigung erforderlich. Daher sollte die Anforderung dieses Testes auch so trainiert werden!