Schwimmen

Schwimmen

In wenigen Bundesländern wird immer noch die Schwimm-Tauglichkeit geprüft. Diese wird evtl. vorausgesetzt, indem die Vorlage eines aktuellen Schwimmabzeichens verlangt wird. In anderen Bundesländern gehört der Schwimmtest aber sogar zum sportlichen Eignungsauswahlverfahren direkt dazu und ist in das Tagesprogramm integriert.

In der Regel muss aber nur die Tauglichkeit gezeigt werden. Es kommen nur kurze Strecken von beispielsweise 100 Metern zum Einsatz.

 

Anforderungen:

Beispiel Bayern: 100 Meter Schwimmen (beliebiger Schwimmstil) in maximal 2:45 Min. Start vom Startblock.

Anmerkungen:

Beim Schwimmen zeigt sich, wer an sich schon sportlich ist und sein ganzes Leben mit Sport und evtl. auch Schwimmen verbracht hat. Wenn Du keine Schwimmtechnik beherrscht und schon lange nicht mehr im Wasser warst, dann trainiere bitte unbedingt im Schwimmbad um die Ecke, damit Du bei der Schwimmprüfung keine böse Überraschung erlebst!