Dauerlauf

Dauerlauf

Der Dauerlauf ist ein oft geforderter Ausdauertest. Dabei muss eine Strecke von 2000, 3000 oder sogar 5000 Meter in einer bestimmten Zeit zurückgelegt werden.

Der Dauerlauf findet normalerweise auf dem Sportplatz an der frischen Luft statt. Nur einige Bundesländer weisen darauf hin, dass er bei sehr schlechtem Wetter in eine Sporthalle verlegt wird.

Anforderungen:

Die Anforderungen variieren je nach Länge der Strecke und Bundesland. Die einzelnen Tabellen für die Benotung findest Du bei den „Anforderungen der Bundesländer“.

Anmerkungen:

Den Dauerlauf trainiert man am Besten auf einer Bahn mit einer Länge von 400 Metern. Diese ist bei fast jedem Schulsportplatz zu finden. Mit bestimmten Trainingsmethoden kann die Leistung des Dauerlaufes auch in kurzer Zeit sehr stark verbessert werden.