Anforderungen des Auswahlverfahrens im Sporttest der Polizei in Rheinland-Pfalz

Testinhalte

Bis vor einiger Zeit prüfte die Polizei in Rheinland-Pfalz ihre Bewerber – je nach Schulabschluss – unterschiedlich! Inzwischen wird nur noch die Ausdauerleistungsfähigkeit geprüft:

Anmerkungen:

Cooper-Test (12 min): Dieser findet grundsätzlich im Freien statt. Pausen während des Lauftests sind bei nachfolgender Fortsetzung erlaubt. Nach jeder Runde (400 m) wird die Zwischenzeit mitgeteilt. Gemessen wird die innerhalb der Zeit zurückgelegte Strecke in Metern.

Achtung!

Es ist zwar nicht offiziell ein Bestandteil des Sporttestes, aber innerhalb der polizeiärztlichen Untersuchung wird ein Belastungs-EKG durchgeführt.

Du solltest Dich also intensiv darauf vorbereiten. Wenn Du Dich gewissenhaft auf den Cooper-Test vorbereitest und dabei ein Intervalltraining absolvierst, dann ist dies ebenfalls eine gute Grundlage um Deine Werte innerhalb des Belastungs-EKGs zu verbessern.

Mindestanforderungen

Cooper-Test

Frauen bis 18 Jahre: mind. 1950 Meter

Frauen ab 18 Jahre: mind. 2000 Meter

Männer bis 18 Jahre: mind. 2250 Meter

Männer ab 18 Jahre: mind. 2400 Meter

Offizielle Links

Das Auswahlverfahren für Bewerber mit:

→ Abitur / Fachhochschulreife

→ Meisterbrief

→ Berufsausbildung

→ Spitzensportler

→ Mittlere Reife