Anforderungen des Auswahlverfahrens im Sporttest der Polizei in Niedersachsen

Testinhalte

In Niedersachen wird inzwischen ausschließlich die Ausdauerleistungsfähigkeit im Rahmen des Auswahlverfahrens getestet:

Zur Überprüfung der Ausdauerleistungsfähigkeit muss ein 5000-Meter-Lauf in einer Mindestzeit absolviert werden. Der Sporttest findet auch im Winter im Freien statt.

Bewerber, die die geforderte Mindestzeit Ihrer Altergruppe nicht erreichen, scheiden aus dem weiteren Verfahren aus.

Das Bundesland Niedersachsen gibt dazu folgenden Hinweis:

„Erfahrungen haben gezeigt, dass viele Bewerberinnen und Bewerber Probleme mit dem 5000m-Lauf haben und letztendlich deswegen die Sportprüfung nicht bestehen.“ (Quelle: polizei-studium.de)

Durch herausragende sportliche Leistungen können BewerberInnen in Niedersachsen Bonuspunkte sammeln (s. auch unter Punkt Mindestanforderungen).

Zusätzlich kannst Du durch den Nachweis des Deutschen Sportabzeichens in Silber oder alternativ des DJJV-Sportabzeichens des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes einen weiteren Bonuspunkt erhalten.

Die Vorlage des Sportabzeichens muss bis zum Tag des schriftlichen Eignungstests erfolgen.

Mindestanforderungen

Benotung

Frauen
Männer

Offizielle Links

→ Sporttest Polizei Niedersachsen

Für die Bonuspunkte:

→ Deutsches Sportabzeichen

→ Sportabzeichen der Jugend im DJJV e.V.