Suche
Suche Menü

Du hast den Traum Polizist(in) zu werden und möchtest nun wissen, was Dich beim Sporttest erwartet?

Dann bist Du hier genau richtig!

Sporttest Polizei:

kostenloses Verzeichnis aller Sporttests aller Bundesländer und der Bundespolizei

Dein Traumberuf ist Polizist und Du hast Dich schon in verschiedenen Bundesländern beworben? Dann steht noch eine große Hürde vor Dir! Denn aufgrund der großen Bewerberzahlen, ist es erforderlich, nicht nur gut beim Eignungsauswahlverfahren zu sein. Du musst zu den Besten gehören!

Neben den schriftlichen und mündlichen Prüfungen Deiner Intelligenz, Deiner Bildung und Deiner Sozialkompetenz findet auch ein mehr oder weniger umfangreicher Sporttest beim Auswahlverfahren der Polizei statt. Und genau dieser Polizei-Sporttest wird häufig unterschätzt und führt nicht selten dazu, aus dem Auswahlverfahren auszuscheiden. Damit Dir das nicht passiert, solltest Du Dich unbedingt für den Sporttest vorbereiten. Die Tests der Bundesländer sind meist so ausgelegt, dass die verschiedensten körperlichen Fähigkeiten in unterschiedlichsten Kombinationen gefordert werden.

Damit Du Dich umfassend zum Sporttest der Polizei informieren und vorbereiten kannst, bieten wir Dir auf dieser Seite:

Alle Disziplinen aus dem Sporttest der Polizei der Eignungsauswahlverfahren aller Bundesländer und der Bundespolizei!

Im Einzelnen erfährst Du:

  • welche Übungen bzw. Disziplinen von Dir abverlangt werden
  • wie die einzelnen Übungen aufgebaut sind
  • welche Leistungen Du erbringen musst
  • wie die Regularien der Sporttests sind und wie der Sporttest abläuft

Die Inhalte sind umfassend recherchiert und wurden mit größter Sorgfalt zusammengetragen. Alle Tests und Disziplinen sind auf dem aktuellen Stand und werden anschaulich erklärt und skizziert.

 

Die Nutzung dieser Seite ist absolut kostenfrei. Für einige Inhalte ist es aber erforderlich, dass Du Dich registrierst. Deine Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.

Um Dir zu zeigen, was Dich erwartet, gibt es hier eine:

Vorschau aus dem Inhalt der Polizei-Sporttests:

Ein besonderes Augenmerk gilt den verschiedenen Hindernisläufen, die in vielen Bundesländern eingesetzt werden. Denn diese prüfen in einem Parcours neben der Ausdauer, auch die Kraft, die Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Koordination.

Was Dich in einem Hindernislauf erwartet, kanns Du Dir » hier ansehen.

Hindernisläufe (auch Parcours genannt) unterschiedlichster Länge und mit den unterschiedlichsten Aufgaben und Anforderungen werden beim Sporttest der Polzei in folgenden Bundesländern eingesetzt:

  • Baden-Württemberg
  • Berlin
  • Bremen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Rheinland-Pfalz
  • Schleswig-Holstein

 

Die Anforderungen der verschiedenen Bundesländer sind sehr unterschiedlich. Es gibt viele Einzeltests, wie z.B. der sogenannte Cooper-Test, der zwar in verschiedenen Bundesländern beim Sporttest der Polizei eingesetzt wird, bei dem aber unterschiedliche Leistungen zum Bestehen gefordert werden. Bei diesem Test handelt es sich um einen Dauerlauf, bei dem in einer Zeit von 12 Minuten eine möglichst weite Strecke zurückgelegt werden muss. Die BewerberInnen bei der Polizei in Baden Württemberg, Bayern, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Sachsen-Anhalt müssen beim Sporttest den Cooper-Lauf absolvieren und dabei verschiedene Mindesleistungen erbringen.

 

Beispiel: Sporttest des Einstellungsverfahrens der Polizei in Bayern:

 

Die Polizei des Bundeslandes Bayern hat vergleichsweise hohe Ansprüche an die sportliche Leistungsfähigkeit seiner Bewerber. Einen Vorgeschmack auf die Darstellung der Inhalte dieser Seite erhälst Du » hier.

 

Sehr beliebt bei den Bundesländern ist der sog. Kasten-Bumerang-Test. Diese Prüfung erfordert neben einer guten Ausdauer vor allem auch die Geschicklichkeit und Orientierungsfähigkeit. Wir stellen Dir diesen Sporttest mit Bildern und Video vor und erklären auch, worauf es ankommt. Der Kasten-Bumerang-Test steht in folgenden Bundesländern auf dem Programm des Polizei-Sporttests:

 

  • Baden-Württemberg
  • Hamburg
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt

 

Beim Sporttest der Polizei muss in den meisten Bundesländern unter anderem ein Krafttest bestanden werden.

 

In vielen Prüfungen der Bundesländer kommen Krafttests zum Einsazt. Beliebt sind vor allem Liegestütze, Bankdrücken und Klimmzüge in verschiedenen Variationen. Besondere Anforderungen an die Kraft der Bewerberinnen und Bewerber  stellen die Sporttests der Polizei in:

 

  • Bayern
  • Brandenburg
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg Vorpommern
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

 

Etwas aus der Reihe tanzen die Sporttest der Polizei in Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Denn in Schleswig-Holstein besteht der Sporttest aus einer einzigen Prüfung. Diese ist allerdings ein Hindernislauf, bei dem mehrere sportliche Fähigkeiten gefordert werden. Der Polizei-Sporttest in Niedersachsen wurde komplett geändert und besteht nur noch aus einem Dauerlauf. In Nordrhein-Westfalen findet im Rahmen der Einstellungstests gar kein Sporttest statt. Hier müssen die Bewerber für den Polizei-Dienst das Deutsche Sportabzeichen und das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Bronze vorweisen.

 

 

Ich wünsche allen viel Erfolg für das Eignungsauswahlverfahren bei der Polizei!

Marcel Höhrmann

Marcel Höhrmann, Sportwissenschaftler